ALD Automotive Edition.

Auflösung des Leasingvertrags (vorzeitig)

Unter bestimmten Umständen ist ALD Automotive berechtigt, den Vertrag vorzeitig zu beenden. Folgende Gründe können zu einer vorzeitigen Auflösung des Leasingvertrags führen: Nichtzahlung der Leasingrate, Verstöße gegen wichtige Vertragsbestimmungen, vertragswidrige Nutzung des Fahrzeugs, Verlust oder Totalschaden.

Bilanzneutral

Da beim Operating Leasing die Nutzung im Vordergrund steht, wird das genutzte Fahrzeug nicht im Anlagevermögen des Leasingnehmers aktiviert. Es ist somit bilanzneutral. Im Vergleich dazu müssen Fahrzeuge, die im Eigentum des Unternehmens stehen, in der Bilanz aktiviert werden und gelten als Anlagevermögen. Die Leasingraten hingegen können als Aufwendungen bzw.  betriebliche Ausgaben steuerlich abgesetzt werden.

Bonitätsprüfung

Mit der Bonitätsprüfung ist die Prüfung der Kreditwürdigkeit des Leasingnehmers gemeint. Die Bonitätsprüfung erfolgt vor Vertragsabschluss und dient zur Einschätzung des Risikos für den Leasinggeber.

Carmarket (ALD)

ALD Carmarket ist eine Online Gebrauchtwagenplattform von ALD Automotive. Hier werden mittels Online-Auktionen Leasingrückläufer  an autorisierte Händler versteigert. Auf der Plattform sind die vollständigen Fahrzeugdaten mit einer umfangreichen Bilddokumentation aufbereitet. Hier können auch ALD Kunden Fahrzeuge aus ihrem bestehenden Eigentum verkaufen. ALD Automotive kümmert sich um die Abwicklung und sorgt damit für schlanke Prozesse und eine rasche Fahrzeugverwertung.

Car Policy

Bei der Car Policy oder auch Dienstwagenrichtlinie genannt, handelt es sich um ein Abkommen zwischen Dienstgeber und Dienstnehmer. Hier ist geregelt, wer Anspruch auf einen Dienstwagen hat und welche Rechte und Pflichten damit verbunden sind.

Deckungsumfang (Versicherung)

Der Deckungsumfang definiert die im Versicherungsvertrag gedeckten Leistungen  der Versicherung.

Ersatzfahrzeug für kurzfristigen Bedarf

ALD Automotive bietet seinen Kunden die Möglichkeit, die Buchung und Organisation in Koordination mit Leihwagenpartnern zu übernehmen. Somit ist die Mobilität für einen kurzfristigen Bedarf gesichert. Klare Vorteile erhalten Sie durch reduzierte Verwaltung und rasche Mobilität.

Eigentum

ALD Automotive ist als Leasinggeber rechtlich sowohl der juristische, als auch der wirtschaftliche Eigentümer der Fahrzeuge.

Ende des Leasingvertrages

Für jeden Vertrag wird eine bestimmte Leasingdauer festgesetzt  z.B. nach 24 Monaten oder bis zu 60 Monaten. Nach dem Ablauf der vereinbarten Leasingdauer ist das Fahrzeug an ALD Automotive zu retournieren.

Full Service Leasing

Full Service Leasing bietet alle Dienstleistungen im Bezug auf einen Fuhrpark: von der Finanzierung, der Beratung über Einkauf, Wartung, Reifen, Tanken, Versicherung, Schadensmanagement und Online Reporting. Die gewünschten Dienstleistungen werden zu einer fixen monatlichen Rate in Rechnung gestellt.

Fuhrparkmanagement

Das Fuhrparkmanagement umfasst die Administration, Koordination, Planung und Kontrolle, um die Mobilität im Unternehmen zu gewährleisten. Das Fuhrparkmanagement kann vom Unternehmen selbst, oder von Dritten übernommen werden.

Fuhrparkkostenanalyse

Bei der Analyse der Kosten werden die direkten Kosten (Leasingrate, Werkstatt-, Reifen-, Versicherungs- und Tankkosten etc.) unter die Lupe genommen. Wenn die Ergebnisse vorliegen, kann auf deren Basis eine Optimierung des Fuhrparks erfolgen. Auf Grund der Kostenanalyse sollte auch die Car Policy regelmäßig überprüft werden.

Geschlossene Abrechnung

Bei der geschlossenen Abrechnung wird eine gleichbleibende Rate vom Leasinggeber in Rechnung gestellt. Hier übernimmt daher der Leasinganbieter das Risiko der Reparaturkostenentwicklung und Preissteigerung.

Haftpflichtversicherung

Die Kfz-Haftpflichtversicherung ist gesetzlich verpflichtend. Es ist daher verboten, ohne den Abschluss dieser Versicherung in der Schweiz auf einer öffentlichen Straße zu fahren.

Instandhaltung

Der Kunde ist dazu verpflichtet, das Fahrzeug laut dem vertraglich festgelegten technischen und optischen Zustand zu erhalten. Die vom Hersteller angegebenen Wartungsintervalle gemäß Fahrzeugunterlagen sind genau einzuhalten.

Internationaler Fuhrpark (ALD)

ALD Automotive ist mit Niederlassungen in 39 Ländern Nummer 1 in Bezug auf die geografische Abdeckung. Ein klarer Vorteil wenn Sie einen internationalen Fuhrpark besitzen. Mit dem Motto „Think gobal - act local“ arbeiten wir mit unseren Kunden weltweit auf Konzernebene und lokal vor Ort zusammen.

Kilometerleistung

Mit Kilometerleistung ist die Kilometeranzahl gemeint, die für die gesamte Vertragslaufzeit festgelegt wird. ALD Automotive bietet für Leasingverträge eine maximale Kilometerleistung von 180.000 Kilometern an.

Klartextbroschüre (ALD)

Die Klartextbroschüre ist eine von ALD Automotive erstellte Broschüre für die Fahrzeugrückgabe. Sie regelt eine faire Fahrzeugbewertung am Ende des Leasingvertrages und schafft Transparenz.

Leasing

Das Wort „Leasing“ kommt aus dem Englischen „to lease“, was vermieten bzw. verpachten bedeutet. Es gibt verschiedene Formen des Leasings. Im Bereich KFZ stehen die Varianten Restwertleasing und Operating Leasing im Vordergrund.

Motorbezogene Versicherungssteuer

Die motorbezogene Versicherungssteuer muss für Kraftfahrzeuge mit einem höchst zulässigen Gesamtgewicht bis 3,5 Tonnen entrichtet werden. Dabei richtet sich die Höhe der motorbezogenen Versicherungssteuer bei Fahrzeugen nach der Leistung (kW) des Verbrennungsmotors. Reine Elektrofahrzeuge sind daher von der motorbezogenen Versicherungssteuer befreit.

My ALD

My ALD ist eine innovative Web- und Smartphone App für Fahrer und Fuhrparkmanager. Mithilfe der App haben Fuhrparkmanager alle wichtigen Informationen rund um ihre Flotte stets im Blick. Darüber hinaus profitieren die Fahrer von ALD Automotive von praktischen Services wie beispielsweise der markenunabhängigen Fahrzeugkonfiguration oder der einfachen Servicepartnersuche. Mehr dazu erfahren Sie hier

Operating  Leasing

Mit dem ALD Operating Leasing nutzen Sie ein Fahrzeug für eine im Vorhinein vereinbarte Dauer und Laufleistung. ALD Automotive übernimmt dabei das Restwertrisiko. Mit Operating Leasing hat man den Vorteil der fixen Raten, der Planungssicherheit, der vollen Absetzbarkeit und der Erhöhung des Cashflows.

Optifleet

Optifleet ist ein Tool von ALD Automotive zur Optimierung der Fuhrparkkosten. Das Tool ermöglicht die Gegenüberstellung sämtlicher Fahrzeuge und bietet den Vergleich der Gesamtkosten über die Laufzeit in den verschiedenen Fahrzeugklassen. Die Ergebnisse werden zusätzlich grafisch dargestellt.

Outsourcing

Outsourcing meint die Auslagerung von Dienstleistungen und Prozessen zu einem externen Dienstleister. Dies senkt sowohl die Kosten und dient dazu, sich verstärkt auf die Kernprozesse des Unternehmens fokussieren zu können.

Partnerschaften

Vor allem wenn es um Reparaturen und Reifen geht, muss eine ausgezeichnete Qualität gesichert sein. ALD Automotive bietet den Kunden ein flächendeckendes Netzwerk an Partnern im Bereich Reifen und Karosserie in der ganzen Schweiz.

Rückgabeprotokoll

Bei der Abholung/Rückgabe des Fahrzeugs wird gemeinsam mit dem Kunden/Fahrer ein Rückgabeprotokoll erstellt, auf dem der optische Zustand des Fahrzeugs festgehalten wird. Im Rahmen der Rückgabe werden alle mit dem Fahrzeug erhaltenen Gegenstände und Dokumente übergeben.

Road Assistance (ALD)

Egal ob Unfall, Panne oder Diebstahl, die ALD Automotive Road Assistance Fahrerhotline steht unseren Kunden rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr europaweit zur Verfügung. Die ALD Automotive Road Assistance bietet eine umfassende Hilfestellung bei der Wiederherstellung der Mobilität.

Sale and Leaseback

Das Modell „Sale and Leaseback“ bedeutet, dass der Leasinggeber den gesamten bestehenden Fuhrpark des Kunden erwirbt und diesen an das Unternehmen wieder zurück least. So profitieren Sie von einer schnellen Liquidität.

Schadensmanagement

Schadensmanagement  umfasst die Vermittlung von qualifizierten Werkstätten, Organisation eines Ersatzfahrzeugs, Einfordern und Prüfen von Kostenvoranschlägen, Beauftragung von Sachverständigen, Bearbeitung der Rechnungen und Abwicklung mit der Versicherung. So kann der Kunde sicher sein, dass im Falle des Falles für die gesamte Schadensabwicklung gesorgt ist.

Tankkarte

Für den bargeldlosen Bezug von Treibstoff und vielen weiteren fahrzeugbezogenen Leistungen (wie Schmiermittel, Fahrzeugreinigung, Vignette, Frostschutz, Mautgebühren …) stellt ALD Automotive den Kunden je nach Vereinbarung eine BP Plus Tankkarte und/oder Euroshell Card zur Verfügung.

Technik Service

Das ALD Automotive Technik Service umfasst alle vom Hersteller vorgeschriebenen Inspektionen, Wartungsarbeiten einschließlich der erforderlichen Materialien, Verschleißreparaturen und gesetzlichen Überprüfungen.

Total Cost Of Ownership

Total Cost of Ownership bezeichnet die Berechnung der Gesamtkosten eines Fuhrparks und beinhaltet unter anderem die Berücksichtigung der Steuern, Treibstoffkosten, Versicherung, Reparaturen etc. Die Berechnung dient zu einer realen Bewertung der tatsächlichen Fuhrparkkosten.

Übernahmebestätigung

Bei der Fahrzeugübergabe an den Dienstwagennutzer werden in der Übernahmebestätigung wichtige Eckdaten festgehalten. Dazu gehören Fahrzeugdaten und erhaltene Dokumente und Gegenstände. Somit bestätigt der Dienstwagennutzer die korrekte Auslieferung des Firmenwagens. Der Dienstwagennutzer muss die Übernahmebestätigung unterschreiben, damit eine vollständige Dokumentation möglich ist.

Vertragsanpassung

Im Zeitraum eines abgeschlossenen Leasingvertrages kann es auf Grund verschiedener Faktoren zu einer notwendigen Vertragsanpassung kommen. Gründe für die Vertragsanpassung sind z.B. Verlängerung des Vertrages oder Abweichungen bei der Kilometerleistung.

Zahlung der Leasingrate

Im Regelfall werden Leasingraten vom Leasingnehmer monatlich bezahlt. Die monatlich zu zahlende Leasingrate ist jeweils im Vorhinein zum Ersten des jeweils laufenden Monats fällig. Die Nichtzahlung der Leasingraten zählt zu einer Vertragsverletzung und kann zu einer Auflösung des Leasingvertrages führen. In diesem Zusammenhang kann der Leasinggeber eine entsprechende Schadensersatzforderung gegenüber dem Leasingnehmer geltend machen.

Rufen Sie uns an
+41 58 272 32 34